Sportfreunde 1922 Rehlingen-Fremersdorf e.V.

Mein Verein!

Download Mitgliedsantrag



Übertragung der Mitgliedschaft vom FV Fremersdorf zu den SF Rehlingen-Fremersdorf

Infos für die Mitglieder des FV Fremersdorf:

2. Stufe der Beitragsanpassung

In 2019 werden die Beitragslastschriften mit dem weiter angepassten Beitrag gemäß der Verschmelzungsvereinbarung zur SF Rehlingen-Fremersdorf durchgeführt.

In diesem Schritt der Anpassung an den Beitrag der Sportfreunde erhöhen sich die Jahresbeiträge um 8,- (Jugendliche), 14,- (Erwachsene) und 19,- (Familie). Die Lastschrift betrifft in 2019 den Halbjahresbeitrag. Ab 2020 soll dann die Umstellung auf quartalsweisen Einzug und eine weitere Anpassung des Betrages erfolgen.


Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung der Sportfreunde Rehlingen-Fremersdorf e.V. am 02.08.2019

Hiermit lädt der Vorstand zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung ein.

Die Versammlung findet am Freitag, 02.08.2094 um 19.00 Uhr im Clubheim „Kiebitz“ in Rehlingen, Beckinger Straße statt. Die a.o. Mitgliederversammlung ist notwendig um wichtige Satzungsänderungen zur neuen Saison zu beschließen. Weitere sinnvolle Satzungsänderungen können bei dieser Gelegenheit ebenfalls umgesetzt werden.

Die Tagesordnungspunkte sind:

1.    Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2.    Feststellung der Beschlussfähigkeit
3.    Bericht des 1. Vorsitzenden zu den Satzungsänderungen gemäß der nachfolgend aufgeführten Auflistung
4.    Aussprache zu den vorgeschlagenen Satzungsänderungen
5.    Abstimmung über die Satzungsänderungen
6.    Verschiedenes


Vorschläge zur Satzungsänderung:

§ 1
Name, Sitz und Zweck
1.1    Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Zweck des Vereins ist die Förderung des Sportes.
Der Satzungszweck wird insbesondere durch die Förderung sportlicher Übungen und Leistungen, sowie der sportlichen Jugendhilfe und der Kultur verwirklicht.
    Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.
Es darf keine Person durch Ausgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind und durch unverhältnismäßig hohe Vergünstigungen begünstigt werden.

1.2    Die in § 11 Nr. 1 Ziffer 1.2. als Gesamtvorstand bezeichneten Organe des Vereins sowie mithelfende Mitglieder mit hohem zeitlichem Aufwand können für ihre Tätigkeit eine angemessene Vergütung erhalten. Diese darf den Betrag der nach § 3 Nr. 26 a EstG und § 22 Nr. 3 EstG steuerfreien Einnahmen (Ehrenamtspauschale/Ehrenamtsfreibetrag) nicht übersteigen.

1.3.Mitglieder, die am Spielbetrieb der aktiven Mannschaften teilnehmen und durch Spiel- und Übungsbetrieb einen hohen zeitlichen oder materiellen Aufwand nachweisen, können eine angemessene Aufwandsentschädigung erhalten. Die Regelungen für eine Beschäftigung als Vertragsamateur bleiben davon unberührt.

§ 10 Mitgliederversammlung

1.    Oberstes Organ des Vereins ist die Mitgliederversammlung.

2.    Eine ordentliche Mitgliederversammlung findet in jedem Jahr im November statt. Sie wird durch den Vorstand zwei Wochen vor Beginn unter Mitteilung der Tagesordnung auf die im Verein übliche Weise einberufen.

§ 11 Vorstand

1.    Der Vorstand arbeitet
    1.1 als geschäftsführender Vorstand bestehend aus:

dem Vorsitzenden
dem stellvertretenden Vorsitzenden
dem Teamleiter Finanzen
dem Geschäftsführer
dem Sportlichen Leiter

1.2 als Gesamtvorstand bestehend aus:

dem geschäftsführenden Vorstand
dem stellvertretenden Teamleiter Finanzen
den Assistenten der Geschäftsführung
dem Teamleiter Jugend
dem stellvertretenden Teamleiter Jugend
dem stellvertretenden Sportlichen Leiter
dem Assistenten der Sportlichen Leitung
dem Leiter AH
dem Gerätewart
dem Coach Schiedsrichter
dem Ehrenamtsbeauftragten
dem Wanderwart
den Beisitzern

§ 15 Auflösung des Vereins

4.    Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall seines bisherigen Zwecks fällt das Vermögen an das Kinderhaus St. Nikolaus, Tulpenstraße 1a, 66780 Rehlingen (Träger: Katholische KiTa gGmbH Saarland), mit der Zweckbestimmung, dass dieses Vermögen unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke verwendet wird.

Mitgliederversammlung der SF 1922 Rehlingen-Fremersdorf e.V.    am Samstag, den 16.02.2019 im Gasthaus „Zur Siersburg“, Rehlingen

Bei den Neuwahlen zum Vorstand waren Änderungen erforderlich, weil nach langjährigem verdienstvollem Einsatz für den Verein Christian Bonn und Werner Gergen nicht mehr für ihre Ämter zur Verfügung standen.

Die Wahlen ergaben folgende Besetzung:

1. Vorsitzende: Helmut Görgen

2. Vorsitzende: Stefan Neuendorf

Leiter Finanzen: Christian Kiefer

Stellvertreter Finanzen: Andreas Orlowski

Assistent Finanzen: Thorsten Schmidt

Geschäftsführer: Günter Graff

Beisitzer Organisation:  Holger Michel, Aaron Graf, Michael,Broßette, Mark Stauf

Öffenlichkeitsarbeit: Philipp Wirth, Philipp Schmidt

Imbissstand: Karin Siwek, Holger Michel, Thomas Groß

Sportausschuß: Matthias Kiefer

Beisitzer Sport 1. Mannschaft: Daniel Lo Porto

Beisitzer Sport 2. Mannschaft: Peter Görgen   

Beisitzer Sportmaterial: Christian Kurz

Jugendkoordination: Gael Baranzke

Beisitzer Jugend: Sascha Rocco

Leiter AH: Christian Engel

Ehrenamtsbeauftragter: Joachim Siwek

Schiedsrichterbetreuer: Rudi Lukas

Leitung Platzkassierer: Willi Pfingst

Stadionsprecher: Otto Strutz

Rasenpflege: Martin Groß


Übertragung der Mitgliedschaft vom FV Fremersdorf zu den SF Rehlingen-Fremersdorf

Infos für die Mitglieder des FV Fremersdorf:

1. Stufe der Beitragsanpassung

 Ab 10.09.2018 werden die Beitragslastschriften mit dem ersten angepassten Beitrag gemäß der Verschmelzungsvereinbarung zur SF Rehlingen-Fremersdorf durchgeführt.

 Im ersten Schritt der Anpassung an den Beitrag der Sportfreunde erhöhen sich die Beiträge um 4,- (Jugendliche), 8,- (Erwachsene) und 9,- (Familie). Die Lastschrift betrifft den Jahresbeitrag. Ab 2019 soll dann die Umstellung auf quartalsweisen Einzug und eine weitere Anpassung des Betrages erfolgen.

 

 Mitgliederversammlung

Am Samstag, 17. Februar 2018 um 18.30 Uhr fand die Mitgliederversammlung der SF Rehlingen-Fremersdorf e.V. im Gasthaus "Zur Siersburg", Wallerfanger Str. 4 in Rehlingen statt.

Die Tagesordnungspunkte waren:

1.     Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2.     Feststellung der Beschlussfähigkeit
3.     Gedenken der verstorbenen Mitglieder
4.     Bericht des 1. Vorsitzenden
5.     Bericht des 1. Kassierers
6.     Bericht des Geschäftsführers
7.     Bericht der Jugendleiterin
8.     Bericht der Kassenprüfer
9.     Wahl der Kassenprüfer
10. Aussprache zu den TOP 4-8
11. Verschiedenes

Durch die erfreuliche sportliche Situation vor allem der 1. Mannschaft und der soliden wirtschaftlichen Situation gab es wenig Diskussionspunkte und dadurch einen zügigen Ablauf der Versammlung.


Übertragung der Mitgliedschaft vom FV Fremersdorf zu den SF Rehlingen-Fremersdorf

Infos für die Mitglieder des FV Fremersdorf:

In diesen Tagen erhalten an die Mitglieder des FV Fremersdorf die Info über die Übertragung der Mitgliedschaft vom FV Fremersdorf an die Sportfreunde Rehlingen-Fremersdorf.

Wie in der Verschmelzungsvereinbarung festgelegt, tritt durch ein vereinfachtes Verfahren jedes Mitglied pauschal den SF Rehlingen-Fremersdorf bei. Wird dem nicht widersprochen, endet damit auch die Mitgliedschaft beim FV Fremersdorf.

In der Verschmelzungsvereinbarung wurde festgehalten, dass zur Angleichung der Beiträge ein Übergangsverfahren anzuwenden sei. Der niedrigere Beitrag des FV Fremersdorf wird dabei in mehreren Schritten auf das Niveau bei den SF Rehlingen-Fremersdorf angehoben und automatisch von jährlicher auf Quartalszahlung umgestellt. Dies geschieht ab dem Jahr 2018. Über die einzelnen Stufen informieren wir hier an dieser Stelle rechtzeitig.

Erfolgreiche gemeinsame Zukunft

Vorstand und Mannschaften der SF Rehlingen-Fremersdorf würden sich natürlich sehr freuen, wenn die Mitglieder den Weg über Spielgemeinschaft und gemeinsamen Verein weiter mitgehen könnten. Viele Mitglieder bringen sich auch inzwischen ins Vereinsleben ein, gerade bei Heimspielen konnten wir zuletzt vermehrt Bekannte begrüßen. Es wäre natürlich schön, wenn dies - nicht zuletzt durch den derzeit sportlichen Erfolg - weiter anhielte.

Es wird natürlich von manchem als Verlust empfunden, wenn das Vereinsleben größtenteils in Rehlingen im  Bungertstadion stattfindet. Aber die Anlage in Fremersdorf wird natürlich weiterhin benötigt und auch genutzt. Gerade im Herbst besteht die Möglichkeit, dass der Rasenplatz in Rehlingen witterungsbedingt unbespielbar wird oder dringend geschont werden muss. Trainings- und Spielbetrieb werden dann in Fremersdorf durchgeführt.

Bei Fragen zum Verfahren oder dem Vereinsleben in Rehlingen kann sich natürlich jeder hier informieren, ein Email schreiben oder anrufen. Die Kontaktdaten befinden sich in den Fußzeilen.

In einer weiteren Mitgliederversammlung im November müssen die Mitglieder der Liquidation noch einmal zustimmen, da der letzten Versammlung die satzungemäße Mindestbeteiligung nicht erreichte, die nun nicht mehr notwendig ist. Wir möchten diesen Termin mit einem Imbiss verbinden und laden dazu rechtzeitig ein. Bitte im Gemeindennachrichtenblatt oder an dieser Stelle auf die Mitteilung von Ort und Termin achten.

Vielen Dank vom Vorstand des FV Fremersdorf.


Arbeitseinsatz vom 24.06.2017

Der Vorstand bedankt sich bei den Helfern des Arbeitseinsatzes am Bungertstadion. Der Rohbau des neuen Gerätegebäudes - in Zusammenarbeit dem dem LC Rehlingen - konnte weiter geführt werden.

Die Schnittarbeiten im Bereich Tulpenstraße/ Bungert (also "hinten links") dienten zur Vorbereitung eines Kinderspielplatzes.

Vorbereitet durch Schnittarbeiten an den Hecken Richtung Bungertstraße wurden die neuen Trainer- und Ersatzbänke. Diesen sind derzeit in Produktion und werden vor der neuen Saison montiert.



Mitgliederversammlung mit Wahlen zum Vorstand (Generalversammlung)

Am Freitag, 20. Januar 2017 um 19.00 Uhr fand die Generalversammlung der SF Rehlingen-Fremersdorf e.V. im Gasthaus "Zum Klotz", Wallerfanger Straße 63 in Rehlingen statt.

Folgende Tagesordnungspunkte wurden behandelt.

1.    Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2.    Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung
3.    Gedenken an die verstorbenen Mitglieder
4.    Bericht des 1. Vorsitzenden
5.    Bericht des 1. Kassierers
6.    Bericht des Geschäftsführers
7.    Bericht des Jugendleiters
8.    Bericht der Kassenprüfer
9.    Aussprache zu den Punkten 4-8
10.   Wahl eines Versammlungsleiters
11.   Entlastung des Vorstandes
12.   Neuwahlen des Vorstandes
13.   Verschiedenes